Wie Viele Kalorien Verbrennt Man Bei 30 Min Hiit?

Eine ca. 67 kg schwere Person, die 30 Minuten lang HIIT betreibt, wird in dieser Zeit etwa 238 Kilokalorien verbrennen. Eine ca. 70 kg schwere Person, die 30 Minuten lang HIIT betreibt, wird in dieser Zeit etwa 295 Kilokalorien verbrennen. Sodass bei einem 30-minütigen HIIT-Training rund 500–600 Kalorien verbraut werden können.
Sodass bei einem 30-minütigen HIIT-Training rund 500–600 Kalorien verbraut werden können.

Wie viele kcal verbrennt man beim HIIT?

1. HIIT verbrennt bis zu 900 Kalorien pro Stunde.

Wie viel Kalorien bei 20 min HIIT?

Der Kalorienverbrauch beim HIIT ist sehr hoch.

So kommst du zwar nie auf die 900 Kalorien pro Stunde, kannst aber allein in 10 Minuten rund 100 bis 160 Kalorien verbrennen. Durchschnittlich werden bis zu 15 Kalorien pro Minute verbrannt.

Wie viel kcal verbrennt man bei 10 min HIIT?

Du kannst jedoch mit ungefähren Angaben kalkulieren. Gehe davon aus, dass du bei einem HIIT (voller Einsatz deinerseits vorausgesetzt) in 10 Minuten etwa 100 bis 160 Kalorien verbrennst. Außerdem ist dein Kalorienverbrauch auch noch nach dem Workout durch den sogenannten Nachbrenneffekt erhöht.

You might be interested:  Warum Fettbrand Nicht Mit Wasser Löschen?

Wie viel Kalorien verbrennt man bei 60 min HIIT?

Abnehmen mit HIIT

Gewicht kcal Verbrauch Frau kcal Verbrauch Mann
50 kg 536 kcal 655 kcal
60 kg 582 kcal 701 kcal
70 kg 628 kcal 747 kcal
80 kg 673 kcal 792 kcal

Wie schnell kann man mit HIIT abnehmen?

Das besagen auch Studien: In einem 12-Wochen-Versuch trainierten die Studienteilnehmer dreimal die Woche 20 Minuten HIIT. Ergebnis: Die Wissenschaftler stellten fest, dass HIIT das sich das Bauchfett der Teilnehmer im genannten Zeitraum um 17 Prozent reduzierte.

Was verbrennt mehr Kalorien HIIT oder Joggen?

Kalorienverbrauch beim Sport: Tabelle

Sportart kcal / 30 Min. MET-Wert*
Joggen (8,5 km/h) 360 9
Boxen (Training) 320 7,8
Klettern 320 8
H.I.I.T 320 8

Was ist effektiver HIIT oder laufen?

Das HIIT-Training kann bereits – abzüglich der Aufwärmphase – in 15 bis 30 Minuten absolviert werden und ist effektiver als eine Stunde Joggen mit gleichförmiger Frequenz. Außerdem werden mehr Kalorien in kurzer Zeit verbrannt – sogar noch nach dem eigentlichen Workout.

Bei welchem Training verbrennt man die meisten Kalorien?

Zudem zählt Schwimmen zu den Sportarten mit dem höchsten Kalorienverbrauch. Bis zu 300 Kalorien verbrennt man während einer halben Stunde Brustschwimmen. Und echte Wasserratten können beim zügigen Kraulen sogar stolze 500 Kalorien in 30 Minuten verbrennen.

Wie viele Kalorien verbrennt man bei 10000 Schritten?

Die meisten Menschen verbrennen 30 bis 40 Kalorien pro 1.000 Schritte, die sie gehen. Hochgerechnet auf 10.000 Schritte bedeutet das, sie verbrennen zwischen 300 und 400 Kalorien.

Wie oft sollte man HIIT in der Woche machen?

Wegen der hohen Belastung empfehlen Experten, nicht häufiger als zwei- bis maximal dreimal 15 bis 30 Minuten pro Woche nach dem HIIT-Prinzip zu trainieren. Der „Viel hilft viel“-Gedanke kann ein regelrechtes HIIT-Burnout verursachen, das typische Übertraining.

You might be interested:  Wie Viel Kalorien Hat Ein Dunkin Donut?

Welcher Sport zuhause verbrennt am meisten Kalorien?

Übung zum Fett verbrennen: So gehen Burpees. Auf die Frage, welche Übung verbrennt am meisten Fett, gibt es nur eine Antwort: Burpees! Ein klassischer Burpee ist eine Kombination aus drei Übungen: Kniebeuge.

Wie lange brennt HIIT nach?

Wie lange dauert der Nachbrenneffekt? Der Nachbrenneffekt kommt in den 48 Stunden nach dem Training zum Tragen. Er wird in 3 Phasen aufgeteilt, in denen dein Körper weiterhin mehr Kalorien verbrennt.

Wie viel Sport um 500 Kalorien zu verbrennen?

Intensiver Sport oder Bewegung im Alltag? Beim Joggen, auf dem Trampolin oder beim Schwimmen verbrennst du je nach Intensität deine 500 Kalorien. Je schneller es gehen soll, desto anstrengender ist es.

Bei welcher Sportart verbrennt man am meisten?

Demnach sind Skilanglauf in hoher Geschwindigkeit (15 km/h) mit einem Verbrauch von 1.300 Kalorien pro Stunde und Schwimmen (3,5 km/h) mit 1.100 Kalorien die effektivsten Kalorienkiller.

Wie effektiv ist HIIT?

Das Fazit der Studie: 60 Minuten HIIT-Workout pro Woche sind genauso effektiv wie 150 Minuten Ausdauertraining. Deine Ausdauerleistung kann somit in 15 Minuten genauso weit gesteigert werden wie bei einem einstündigen aeroben Ausdauertraining. Allerdings ist eine 60-minütige Klasse für die meisten definitiv zu lang.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *