Was Tun Wenn Mein Handy Ins Wasser Gefallen Ist?

Ist Ihr Handy ins Wasser gefallen, sollten Sie sofort Folgendes tun: Sollte Ihr Gerät noch eingeschaltet sein, schalten Sie es sofort aus. Öffnen Sie nun die rückseitige Abdeckung und entfernen Sie – falls möglich – den Akku, die Speicher- und die SIM-Karte. Legen Sie diese auf ein trockenes Tuch.
Smartphone ins Wasser gefallen: Checkliste

  1. Handy schnellstmöglich aus dem Wasser nehmen und sofort ausschalten.
  2. Mit einem fusselfreien Tuch trocknen.
  3. In eine Box mit Reis, Katzenstreu oder Kieselgel (Silica Gel) legen und verschließen.
  4. Frühestens nach 24 Stunden herausnehmen und Funktion checken.

Was tun wenn mein Smartphone inswasser fällt?

Wasser kann zahlreiche Teile des Smartphones schädigen und es im schlimmsten Fall komplett funktionsunfähig machen. Ist Ihr Handy gerade ins Wasser gefallen, halten Sie am besten schon einmal eine Schüssel Reis bereit. 1. Handy ins Wasser gefallen: Erste Hilfe

Wie entferne ich das Wasser von meinem Smartphone?

Ist das Handy oder Smartphone ins Wasser gefallen, ist der erste Schritt natürlich, es unverzüglich aus dem Nassen zu nehmen. Bevor sie es aber wild schütteln, um die Feuchtigkeit zu entfernen, oder es mit Tüchern abreiben, sollten Sie folgende Punkte beachten:

You might be interested:  Wie Viel Kalorien Hat Eine Selbstgemachte Lasagne?

Was passiert wenn das Handy ins Water gefallen ist?

Am häufigsten nimmt jedoch das Display Schaden. Zwischen den einzelnen Schichten lagert sich gerne Feuchtigkeit ab, nachdem das Handy ins Wasser gefallen ist. Das Ergebnis sind unschöne Flecken und Pixelfehler. Aber zumindest lässt sich damit das Handy noch bedienen und Sie können in Ruhe alle Daten retten.

Wie lange dauert es bis ein Handy trocken ist?

Nachdem das Handy ins Wasser gefallen ist, sollte es mindestens 24 Stunden komplett von Reis umgeben lagern. Noch besser: das nasse Handy zwei bis drei Tage lang trocknen lassen.

Wie lange überlebt ein Handy im Wasser?

Dass gerade iPhones ohne größere Wasserschäden davonkommen, ist zumindest nicht das erste Mal. Ein umfangreicher Test mit dem iPhone Xr und dem iPhone Xs hat bereits gezeigt, dass beide Handys über Stunden im Wasser überleben. Ein anderes Apple-Gerät war selbst nach 15 Monaten im Wasser noch funktionsfähig.

Wie bekomme ich ein Handy wieder trocken?

Dazu einfach einen Beutel mit ungekochtem Reis füllen und das Smartphone hineinlegen. Der Reis zieht die Feuchtigkeit an und trocknet damit das Handy aus, ohne es zu beschädigen. Wickeln Sie das Handy aber sicherheitshalber zusätzlich auch noch in etwas Küchenrolle ein und lassen es dann ein bis zwei Tage ‘ziehen’.

Wie lange Handy trocknen nach Wasserschaden?

Das Smartphone auf trockene Tücher legen und an der Luft trocknen lassen. Auch wenn es schwerfällt: ein paar Tage Ruhe sind die beste Taktik, um es hoffentlich noch vor einem Wasserschaden zu retten. Nach rund 48 Stunden kannst Du versuchen, das Gerät einzuschalten, um zu schauen, ob es noch funktioniert.

You might be interested:  Mein Handy Ist Ins Wasser Gefallen Was Kann Ich Tun?

Wie macht sich ein Wasserschaden am Handy bemerkbar?

Ist das Handy ausgeschaltet und lässt sich trotz mehrmaliger Versuche nicht anschalten, liegt wahrscheinlich ein Wasserschaden vor. Schaltet sich das Handy immer wieder selbstständig ab? Das liegt daran, dass die Kontakte teilweise außer Betrieb sind oder Fehlmeldungen weiterleiten.

Wie oft fällt ein Handy ins Klo?

Etwa jedem Dritten ist schon einmal durch einen Unfall das Smartphone kaputt gegangen. Kurios: Bei jedem Fünften lag es an einem Sturz ins Klo.

Wie Handy trocknen ohne Reis?

Trockne das Handy (insbesondere die Anschlüsse) vor einem Lüfter. Lege dein Handy in einen luftdichten Behälter voller Kieselgel/Silicagel-Päckchen (die kleinen Beutelchen, die in neuen Schuhen und Taschen drin sind). Das nimmt die Feuchtigkeit auf. Lade das Handy erst auf, wenn es trocken ist.

Was passiert wenn man sein Handy Föhnt?

Berlin – Ist das Smartphone nass geworden, sollte es auf keinen Fall mit dem Föhn bearbeitet werden. Dabei kann man das Wasser noch weiter ins Innere befördern. Besser ist es, das Handy so schnell wie möglich aus dem Wasser zu fischen und sofort auszuschalten.

Kann man Handy nach Wasserschaden reparieren?

Sollte Ihr Handy dennoch einmal einen Wasserschaden haben, ist noch lange nicht alles verloren. Bei uns können Sie einen Wasserschaden reparieren lassen; wir retten Ihr Smartphone auch bei Korrosionsschaden und das immer zum fairen Preis.

Kann man Handys mit Wasserschaden reparieren lassen?

Wenn nur wenig Elektronik beschädigt wurde, kann meist der Handy Wasserschaden repariert werden. In einigen Fällen ist ein Wasserschaden jedoch leider irreparabel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *